. .

Verbaumaßnahmen

Pfahlbohrwand zur Sicherung eines Geländesprungs
Pfahlbohrwand zur Absicherung einer Baugrube
Berliner Verbau

Für die Herstellung eines verformungsarmen Verbaus bzw. einer wasserdichte Verbauung bieten wir Ihnen verschieden Lösungen.

Trägerbohlwände bieten sich zur Sicherung von Baugruben mittlerer und größerer Tiefe sowie bei komplizierten Grundrissformen an.

Schlitzwände dienen zur Baugrubensicherungen von tiefen Baugruben oder für Tiefgründungen.

Spundwände sind Verbaumaßnahmen zur Sicherung von Baugruben oder Geländesprüngen die zugleich eine Dichtungsfunktion übernehmen können. Sie bieten eine gute Abdichtung gegen Wasser oder gegen kontaminiertes Erdreich.

Bohrpfahlwände dienen ebenfalls zur Sicherung eines Geländesprungs wie zum Beispiel einer Baugrube. Eine Bohrpfahlwand besteht aus vielen einzelnen bewehrten Bohrpfählen aus Ortbeton.